2017 Enduro- und MX-Wochenende II

Ausschreibung Anmeldeformular Teilnehmerunterlagen

Haftungsverzicht Mini-Kinderstrecke

Termin: 21.-22.10.2017

Kontakt und Anmeldung

MSC Odenheim

Alexander Kolb, Gochsheimer Str. 5, 76646 Bruchsal

Tel.: 07251 / 5052988

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt vor Ort

Michael Lederer, Mobil 0162 / 791 7911

Teilnehmerzahl

Achtung: Teilnehmerzahl beschränkt auf 200 Teilnehmer.

Was ist das Enduro- und MX-Wochenende des MSC Odenheim: Siehe Bilder des letzten Enduro- und MX-Wochenendes

Preis / Anmeldung / Stornierung

Der Teilnahmebetrag ist pro Person, nicht pro Motorrad, berechnet.
  • Fahrer: 60 Euro
  • Für Anmeldungen, die ab 09.10.2017 abgegeben werden, wird ein Aufschlag von 10 Euro erhoben.
Es sind 200 Startplätze vorhanden, die in der Reihenfolge des Zahlungseingangs vergeben werden.
  • Anmeldungen, die nach Erreichen der maximalen Starterzahl beim Veranstalter eingehen, werden auf einer Warteliste geführt.
  • Im Falle einer Teilnehmerabsage können diese nachrücken.
Storno-Möglichkeiten
  • Sollte ein Teilnehmer seine Anmeldung bis 06.10.2017 vorab stornieren, so behält der Veranstalter eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro ein.
  • Sollte ein Teilnehmer bis 18.10.2017 vorab stornieren, so behält der Veranstalter eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro ein.
  • Sollte ein Teilnehmer bis zum Veranstaltungstag stornieren:
    • Falls kein Nachrücker gefunden werden kann, so behält der Veranstalter den gesamten Teilnahmebetrag ein.
    • Falls ein Nachrücker gefunden werden kann, so bebehält der Veranstalter nur eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro ein.
 

Strecke

Die Streckenführung in Odenheim bietet eine Mischung aus Motocross und Enduro, dies um allen fahrerischen Vorlieben gerecht zu werden:

  • Motocross-Anteile: Die flüssig angelegte Motocross-Piste weist mit diversen Sprüngen die in diesem Sport übliche Streckencharakteristik auf. Dennoch kann die Strecke auch von Anfängern oder weniger Geübten gut bewältigt werden.
  • Enduro-Anteile: Die Trassierung orientiert sich weitgehend an der Piste, die bereits für diverse Mehr-Stunden-Enduro-Veranstaltungen genutzt wurde. Moderates Tempo und fahrerisch etwas anspruchsvollere Passagen charakterisieren den Kurs. Für die Anfänger-Gruppe werden an kniffligen Stellen Umleitungen angelegt.

Die endgültige Streckenführung ist stark wetterabhängig und kann erst kurzfristig festgelegt werden. Bei starkem Regen kann eventuell nur die Motocross-Strecke befahren werden.

Mini-Kinderstrecke:

  • Die ganz Kleinen können auf der Startgeraden hinter der Absperrung ( Richtung Startgatter) im Kreis oder als Acht um die Pylonen fahren.
  • Achtung: Haftungsverzicht Mini-Kinderstrecke ausfüllen und VOR der Nutzung der Mini-Kinderstrecke abgeben!

Motorräder

Erfahrungsgemäß sitzt die Mehrzahl der Teilnehmer bei solchen Veranstaltungen auf Sportenduros oder Motocross-Motorrädern.
Dennoch sind Fahrer von BMW-GS- Modellen,Yamaha XT-Enduros etc. gern gesehene Gäste. Gerade gegenüber dieser Zielgruppe soll aber eins nicht verschwiegen werden:

  • Trotz Streckenpflege bleibt der sportliche Charakter der Piste grundsätzlich erhalten.
  • Sprünge (die allerdings ausnahmslos auch gefahren werden können) oder vom Regen aufgeweichter Boden stellen auf diesen Maschinen eine wesentlich größere Herausforderung dar als auf einer Sportenduro.
  • Bei schlechtem Wetter sind Offroad-Einsätze mit diesen Maschinen kaum möglich.

Generell gilt:

  • Die Motorräder müssen nicht straßenzugelassen sein.
  • Licht, Blinker, Nummernschild etc. können abmontiert werden.

  • Motocross-Maschinen (bitte mit moderatem Lärmpegel) sind ebenfalls zugelassen.

 


Übernachtungsmöglichkeiten

Bereits ab Freitagabend kann im Fahrerlager gecampt werden.

Ein Zimmernachweis findet sich unter www.oestringen.de. Die der Strecke am nächsten gelegene Pension (800 Meter) ist der Gasthof Ochsen in Odenheim, Tel. 07259/332.

Fahrerlager

Keine Stromanschlüsse im Fahrerlager vorhanden!

Verpflegung: Ab Samstagmorgen ist ganztägig für die Verpflegung gesorgt.

Im Fahrerlager stehen einige Dixis, feste Toiletten gibt es im Clubhaus, ebenso sind Duschen vorhanden, sowie ein Wasserhydrant zum Waschen von Mensch + MX-Bekleidung.

Technischer Service

Ein Verkauf von Reifen, Ersatzteilen oder Bekleidung wird voraussichtlich durch einen Renndienst stattfinden. Dieser steht auch mit Tipps bei technischen Problemen zur Seite.

Die nächste Tankstelle befindet sich in Odenheim (Entfernung ca. 1 Kilometer).


Gruppen

Am meisten Spaß macht Enduro und Motocross fahren gemeinsam mit fahrerisch gleichstarken Partnern. Deshalb wird das Teilnehmerfeld in drei Gruppen aufgeteilt:

  • Anfänger: Für Fahrer mit wenig Geländeerfahrung. Insbesondere Softenduro-Fahrer oder Einsteiger
  • Fortgeschrittene: Für Teilnehmer mit ausreichender Geländeerfahrung
  • Sportfahrer: Versierte Fahrer mit Sportenduros oder Motocross-Maschine.

Die Einstufung der Teilnehmer erfolgt zunächst nach Selbsteinschätzung. Ein Wechsel in eine andere Gruppe ist möglich. Die Gruppen wechseln sich im 20-Minuten-Rhythmus ab.

Zeitplan

Samstag 10 - 12 Uhr; 13 – 17.20 Uhr

Sonntag 10 - 12 Uhr; 13 – 16.00 Uhr


Regeln am Veranstaltungstag

Sanitätswesen: Eine Sanitäts-Bereitschaft wird während der gesamten Veranstaltung vor Ort sein.

Strecke und Fahrerlager:

  • Wir haben Bereiche für Händler, Renndienst, DRK, usw. abgesperrt, bitte diese freihalten!
  • Im Fahrerlager herrscht Fahrverbot für alle motorbetriebenen Fahrzeuge!
    • Einzige Ausnahme: wenn Du zum Fahren dran bist (siehe Zeitplan), kannst Du mit Deinen Motorrad zur Strecke und danach wieder zu Deinem Platz fahren und zwar in Schritttempo.
    • Ansonsten kein Fahren im Fahrerlager!
    • Kein befahren des asphaltierten Weges neben der Straße! Dies ist ausschließlich ein Fahrradweg
  • Im Fahrbetrieb bitte keinesfalls die abgebändelte Strecke verlassen.
    • Wir dürfen nur darauf fahren und bekommen extreme Probleme, wenn jemand z.B. auf die angrenzenden Felder bzw. den benachbarten Fahrradweg fährt.
    • Halte Dich bitte daran, demit die Veranstaltung nächstes Jahr wieder stattfinden kann.
  • Zu- und Abfahrt von der Strecke kann nur im vorgesehenen Bereich links neben dem Start- und Zielhaus erfolgen.
  • Die Startgerade dient als Zu- u. Abfahrt und Sammelstelle zum Einlass zu allen drei Strecken - also hier langsam fahren.
  • Auf den gesamten Strecken gilt "Versammlungsverbot", d.h. keine Gruppenbildung am Streckenrand um Schwätzchen zu halten oder auszuruhen, einfach raus aus der Strecke um niemanden zu gefährden !
  • Falls Ihr einem verunfalltem Kollegen ( nicht jeder Sturz ist ein Unfall ) helfen wollt, nur mit Blick- od. Rufkontakt zum Streckenposten und weit genug hinter den Landeflächen nach den Sprüngen, euer Moped außerhalb abstellen/ legen, danach helfen.

Anmeldung und Infopoint:

  • Komme mit Deiner Nennbestätigung zum Infopoint, um Dich anzumelden. Dieser befindet sich im Start- und Zielhaus direkt an der Strecke.
  • Jeder Fahrer muss persönlich erscheinen, auch Kinder die angemeldet sind.
  • Der Infopoint ist während der gesamten Veranstaltung geöffnet und hilft Dir bei Fragen und Problemen weiter.
  • Am Samstag und Sonntag findet um 9.45 Uhr eine wichtige Fahrerbesprechung am Infopoint statt. Alle Fahrer nehmen bitte daran teil.

Kinder

  • Kinder fahren bitte nicht alleine im Fahrerlager umher!
  • Mini-Kinderstrecke:
    • Die ganz Kleinen können auf der Startgeraden hinter der Absperrung ( Richtung Startgatter) im Kreis oder als Acht um die Pylonen fahren.
    • Achtung: Haftungsverzicht Mini-Kinderstrecke ausfüllen und VOR der Nutzung der Mini-Kinderstrecke abgeben!

Umwelt und Nachhaltigkeit:

  • Es werden keine Motorräder gewaschen, das gilt für das ganze Gelände.
  • Unbedingt eine vorschriftsmässige UNTERLAGE für alle Motorräder benützen.
  • Euren anfallenden Müll bitte mitnehmen und selbst entsorgen. Verlasse das Gelände wieder so sauber, wie Du es vorgefunden hast.
  • Keinerlei Öl/Benzin/Sonstiges auf dem Gelände hinterlassen!
  • Problematik Staubentwicklung:
    • Wir werden die MX- Strecke bei Staubentwicklung regelmäßig bewässern, dies wird auch im laufenden Fahrbetrieb geschehen.
    • Es wird mit BLAUER Flagge an der Ein/- Ausfahrt angezeigt, da kann jeder entscheiden ob er rausfährt oder auf die Enduro- Strecke wechselt.
  • Geräuschentwicklung:
    • Ab 22 Uhr ist im Fahrerlager eine mäßige Geräuschentwicklung erlaubt. Bitte achte darauf, dass Dein Nachbar im Nebenzelt schlafen kann, wenn er das möchte.
    • Die Lautstärkeentwicklung Abends und Nachts wird durch den Verein kontrolliert.

Die oben genannten Regeln haben wir tatsächlich nicht nur so zum Spaß aufgestellt. Auch wir müssen Auflagen der Stadt und des Landes beachten.

  • Deswegen ist den Anweisungen der Veranstalter unbedingt folge zu leisten.
  • Ein Verstoß gegen die Regeln kann zum Ausschluß von der Veranstaltung führen.

 

Kontakt

MSC Odenheim e.V. im ADAC

Im Kammerloch
76684 Östringen - Odenheim

E-Mail: post@msc-odenheim.de
Telefon: 07259 - 924636

© 2017 MSC-Odenheim e.V. im ADAC. Alle Rechte vorbehalten.